Herzlich willkommen auf der Webseite der Grundschule Giershagen

Hier einige Infos zum Kartoffelfest:

20191002 100110

20191002 100159

Kartoffelfest

Am 02.10.2019 feierten die Schüler und Lehrer der Naturparkgrundschule Giershagen ihr drittes großes Kartoffelfest. An diesem Tag stand die tolle Knolle im Mittelpunkt. Der ganze Vormittag war rund um die Kartoffel gestaltet. Anfang des Jahres wurde der Schulgarten der Naturparkgrundschule bepflanzt und unter anderem wurden im großen Beet Kartoffeln angepflanzt. In den letzten Wochen wurden die Kartoffeln dann von der Garten-AG geerntet. Die Ernte war reichlich und so gab es wieder genug Material für das große Kartoffel-Essen.

Der Auftakt des Kartoffelfests wurde durch das Märchen des Kartoffelkönigs gestaltet. Das große Kartoffelfeuer musste in diesem Jahr leider aufgrund des Wetters ausfallen. Aber trotzdem erlebten die Schülerinnen und Schüler der Naturparkgrundschule Giershagen einen abwechslungsreichen Vormittag rund um die Kartoffel.

Ganz gespannt erwarteten die Kinder auf die Krönung der Kartoffelkönige und Kartoffelköniginnen. Jedes Kind hatte eine möglichst große Kartoffel mitgebracht. Klassenweise wurden durch Wiegen das Mädchen und der Junge mit der jeweils größten und schwersten Kartoffel ermittelt. Beide bekamen zu Ehren der Kartoffelkönige eine Krone aufgesetzt.  Spiele, Aufgaben und Basteleien rund um die Kartoffel rundeten den Vormittag ab.

Der Höhepunkt des Kartoffelfestes war die Krönung des Kartoffelkaisers und der Kartoffelkaiserin. P. N. wurde mit einer 803 g schweren Kartoffelkaiser und seine Schwester A. N. mit einer 870 g schweren Kartoffelkaiserin.

Abgerundet wurde das Fest durch den gemeinsamen Verzehr der ausnahmsweise im Ofen gegarten Kartoffeln. Alle Teilnehmer waren begeistert von dem schönen Vormittag und freuen sich nun auf die bald anstehenden Herbstferien, in denen sie sicherlich viel über die Kartoffel berichten können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.